Combustion Institute (German Section)



Wilhelm-Jost-Preis


Hier finden Sie den Lebenslauf von Wilhelm Jost.

Jahr der Verleihung Preisträger Arbeit Flammentag, Ort überreicht von
2019 Dr.-Ing. Lars Zigan, Erlangen in Würdigung seiner herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Verbrennung
29. Flammentag, Bochum Prof. Pitsch
2017 Dr.-Ing. Martin Schiemann, Bochum in Würdigung seiner herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Verbrennung
28. Flammentag, Darmstadt Prof. Bockhorn
2013 nicht vergeben
2015 Dr. rer. nat. Oliver Welz, Mühlacker in Würdigung seiner herausragenden Arbeiten auf dem Gebiet der Verbrennung
27. Flammentag, Clausthal-Zellerfeld Prof. Bockhorn
2013 nicht vergeben
2011 Dr.-Ing. Jan Brübach Wandtemperaturmessungen in Verbrennungsumgebungen mithilfe thermographischer Phosphore
(Autoren: J. Brübach,T. Kissel, A. Dreizler) Arbeit vorgelegt auf dem 24. Flammentag
25. Flammentag, Karlsruhe Prof. Bockhorn
2009 Dr.-Ing. Benjamin Böhm Hochgeschwindigkeitslaserdiagnostik zur Untersuchung instationärer Prozesse am Beispiel verlöschender Gegenstromflammen
(Autoren: B. Böhm,C. Kittler, A. Dreizler) Arbeit vorgelegt auf dem 23. Flammentag
24. Flammentag, Bochum Prof. Bockhorn
2007 PD Dr. rer.-nat. Volker Ebert Neues diodenlasergestütztes Verfahren zur In-situ-Bestimmung der Verweilzeitverteilung von Produktgasen in Hochtemperaturprozessen
(Autoren:V. Ebert,E. Schlosser,B. Oser, T. Kolb,J. Wolfrum) Arbeit vorgelegt auf dem 22. Flammentag
23. Flammentag, Berlin Prof. Roth
2005 Dipl.-Ing. Boris F. Kock, Duisburg "Zwei-Farben-LII zur Partikelgrößenmessung im Brennraum eines Dieselmotors" (Autoren:B. F. Kock, P. Roth) Arbeit vorgelegt auf dem 21. Flammentag 22. Flammentag, Braunschweig Prof. Warnatz
2003 Dr.-Ing. Christian Mueller, Åbo/Finnland "Untersuchung des Verschlackungsverhaltens in stationären, biomassegefeuerten Wirbelschichten - Kombination von mathematischer Modellierung und innovativer Brennstoffanalyse" (Autoren: C. Mueller, B.-J. Skrifvars, C. Backman, M. Hupa) Arbeit vorgelegt auf dem 20. Flammentag 21. Flammentag, Cottbus Prof. Wagner
2001 Dr.-Ing. Dimosthenis Trimis, Erlangen Dr.-Ing. Klaus Lucka, Herzogenrath "Der Ölporenbrenner für die Haushaltsfeuerung" Arbeit vorgelegt auf dem 19. Flammentag 20. Flammentag, Essen Prof. Wagner
1995 Dr. Marina Braun-Unkhoff, Dipl.-Phys. C. Naumann, Dipl.-Phys. K. Wintergerst, Dr. P. Frank, Stuttgart "Untersuchung der Reaktionen von NO und O2 mit CH3 bei hohen Temperaturen" Arbeit vorgelegt auf dem 16. Flammentag 17. Flammentag, Hamburg-Harburg Prof. Wagner
1993 Dr.-Ing. Michael Flamme, Essen "Stand der NOx-Minderungstechnik bei der Prozeßwärmeerzeugung mit Erdgas und hochvorgewärmter Luft" (Autoren: M. Flamme, J. Wünning) Arbeit vorgelegt auf dem 15. Flammentag 16. Flammentag, Clausthal Prof. Wagner
1991 Dr.-Ing. Dieter Brüggemann, Aachen "CARS-Messungen in einem klopfenden Ottomotor bei gleichzeitiger Beobachtung der Flammenausbreitung" (Autoren: D. Brüggemann, B. Wies, X.X. Zhang) Arbeit vorgelegt auf dem 14. Flammentag 15. Flammentag, Bochum Prof. Wagner
1989 Dr.-Ing. Klaus Görner, Stuttgart "Untersuchungen von Strähnen in Brennstoffströmen - Experiment und Modellsimulation" (Autoren: K.-U. Thiele, K. Görner, W. Zinser) Arbeit vorgelegt auf dem 13. Flammentag 14. Deutscher Flammentag, Stuttgart Prof. Wagner




Hier finden Sie die Verleihungsordnung für die Wilhelm Jost-Medaille in der Neufassung vom September 2019